Transalp für Einsteiger

News

2019, 23.06.-29.06.:

e-MTB Alpencross 2019 auf der Strecke, die ich mit dem MTB bereits zweimal gefahren bin. Ich hab ein paar neue Abschnitte eingebaut und natürliche ganz aktuelle Hinweise für die Strecke erhalten.
Die Beschreibung von 2015 hab ich entsprechend angepasst, für die 2019er Tour eine neue Seite eingefügt.



2019, Juni:

Da der Akku meines Garmin Oregon nicht mehr besonders lang durchhielt und beim neuen Bulls leider der USB-Anschluss eingespart wurde, musste ein neues Navi her. Nach einigem Hin und Her zwischen dem Edge 1030 und dem Edge 830 hab ich mich dann doch für das kleinere Modell (830) entschieden. Aktuell hab ich noch sehr gemischte Gefühle was das Gerät betrifft.



2019, Mai:

Nach 5 Monaten Wartezeit konnte ich endlich mein neues eMTB abholen.



2019, Januar:

Am ersten Tag des neuen Jahres war ich bei meinem Händler und hab mir ohne lange zu überlegen das nächste e-MTB bestellt: ein Bulls e-stream EVO AM 4 (Liefertermin: früh. KW 11)



2018, Juli:

Wie Ihr lesen werdet, verlief der Alpencross 2018 komplett anders als geplant. Aber manchmal, dass weiß man, sind es genau die spontanen Sachen (ohne lange Vorbereitung) die den meisten Spaß machen.
Ich hatte Garmisch-Garda bis ins Detail geplant und schwenkte zwei Tage vor dem Start um auf einen verkürzten Dolomiten-Alpencross.
Tag 1 war mittelmäßig, 2-4 der absolute Hammer und Tag 5 nur noch eine Zwangsübung.
Den Reisebericht dazu findet Ihr im Menü "E-MTB-Alpencross".



2018, Mai:

mein Brose-Antrieb setzte immer häufiger aus, daher brachte ich mein Bulls zum Händler.

Da ich nicht über mehrere Wochen ohne e-MTB sein wollte und ich zudem den Plan hatte in diesem Jahr eine Transalp mit einem anderen e-MTB d.h. mit einem anderen Antrieb zu fahren kaufte ich mir kurzerhand ein Haibike XDuro 7.0 (mehr dazu im Menüpunkt "E-MTB").
Um es vorweg zu nehmen, ich war extrem enttäuscht und hab das bike gleich wieder verkauft.
3 Tage später hatte ich dann mein Bulls zurück (incl. einem nagelneuen Motor) und war wieder mega-happy.



2017, August:

Der Film zur Tour ist auf YouTube veröffentlicht. Die Aufnahmen stammen von einer GoPro hero 5 und die sind m.E. etwas besser als die der Gopro 4. Außerdem war die Kamera diesmal etwas höher plaziert, was den Blickwinkel deutlich verbessert.



2017, Juli:

erste e-MTB Transalp mit meinem Regensburger Kumpel Bernhard und seinem Specialized turbo levo. "Tegernsee-Gardasee" auf Basis des Buches vom ULP-bike-Verlag.

Bulls e-stream



2017, Januar:

eine längere Version der 2015er Tour ist auf YouTube veröffentlicht



2016, Juli:

aufgrund der Urlaubssituation war kein Alpencross machbar. Allerdings hat sich mein Fuhrpark vergrößert. Mitte Juli hab ich mir mein erstes e-MTB gekauft, ein: Bulls e-stream EVO FS 3



2015, November:

aus dem Film-Material habe ich den ersten 4-Minuten-Film geschnitten und auf YouTube veröffentlicht.
Fast gleichzeitig ging meine homepage online.



2015, August:

Einmal ist keinmal, daher stand der zweite Alpencross auf der Todo-Liste. Diesmal zu dritt (außer meinem Sohn war auch ein alter Freund aus Regensburg dabei) fuhren wir den 2. Alpencross auf der (fast) identischen Strecke.



2015, Mai:

Vom ersten Alpencross hatten wir viel zu wenig Fotos und nur nur eine handvoll Filmaufnahmen (IPhone5). Das musste sich ändern, also bestellte ich mir meine erste Actioncam, eine Gopro 4.



2015, April:

Da ich mit meinem Hardtail nicht sonderlich glücklich war, bestellte ich mir im Frühjahr kurzerhand ein Fully bei Canyon: ein Nerve Al.



2014, August:

Grand Canyon
im August 2014, also kurz vor meinem 50. Geburtstag fuhr ich mit meinem Sohn (damals 16 Jahre alt) den ersten Alpencross auf der Strecke Garmisch-Riva. Im Nachhinein kann ich mit gutem Gewissen sagen: "das war ein guter Einstieg" und kann die Strecke daher jedem anderen Alpencross-Einsteiger empfehlen.



2013, August:

kurz vor meinem 49. Geburtstag verfestigten sich die Gedanken an einen Alpencross im Jahr 2014, daher investierte ich das Urlaubsgeld in ein neues MTB, ein Canyon Grand Canyon.